Psychisches Immunsystem

Psychotherapie stärkt unser psychisches Immunsystem.

Vielleicht kennen Sie das auch? Die Lösung eines schwierigen Problems ergibt sich manchmal  „wie von selbst“ erst nachdem wir unsere verbissenen Bemühungen aufgegeben haben. Wie kann das sein? Wir kommen der Beantwortung dieser Frage ein ganzes Stück näher, wenn wir die Suche nach der „einen“ Ursache aufgeben und die Gleichzeitigkeit vieler Prozesse akzeptieren. Das ist für die Wirksamkeit der Psychotherapie von entscheidender Bedeutung.

Die aktuellen wissenschaftlichen Forschungsergebnisse legen nahe, die Konzepte moderner Psychotherapie zusammenzuführen (Resilienz, Kohärenzsinn, Salutogenese, Selbststeuerung, Ressourcen, Achtsamkeit…). Sie bilden die Komponenten und Funktionsweisen eines Systems, das auf natürliche Weise Krankheiten abwehrt oder wie mit unsichtbarer Hand zur Heilung beiträgt. Es ist unser psychisches Immunsystem.

Häufig gelingt es, dieses psychische Immunsystem mit einfachen Mitteln zu stärken. Entscheidend ist es, an den richtigen Stellen anzusetzen. In der modernen Psychotherapie gibt es Mittel und Wege, Sie dabei zu unterstützen. (Siehe auch „Exploration“ und „Integrative Psychotherapie“).

 

Die Quelle der Kraft

Unser psychisches Immunsystem ist ein System von Fähigkeiten und Haltungen, das uns ermöglicht dem Leben standzuhalten.

Es hilft uns Schwierigkeiten zu überwinden und gesund zu werden.

Es ist die Quelle der Kraft, die wir für unsere Regeneration und unser persönliches Wachstum benötigen.

Anschrift
Helmut Meyer
Heilpraktiker
Wilhelm-Henze-Straße 2A
31020 Salzhemmendorf

 

Kontakt
Telefon: 05153 964879

Natürliche Lösungen

Psychotherapie in der Naturheilkunde

Praxis Helmut Meyer